MBA Business Management

web_170918_MAM_MBA_Profilbild.jpg

FAKTEN ZUM MASTER

Studienort:

Fernstudium

Fachrichtung:

MBA, Wirtschaft und Management

Abschluss:

MBA verliehen durch die FH Burgenland

Unterrichtssprache:

deutsch, englisch

Studienbeginn:

Bewerbungsschluss:

Studienform:

Fernstudium

Dauer:

14 Monate Studienzeit

Kosten EU:

8900 EUR / Gesamtkosten

Kosten Nicht-EU:

8900 EUR / Gesamtkosten

MBA Business Management ohne Präsenz

Starten Sie Ihr MBA Business Management Fernstudium ohne Präsenztage, wann Sie wollen. Lernen Sie interaktiv mit unserem motivierenden Creditsystem, zahlreichen Multiple Choice Tests und von über 588 Videos - von der Praxis für die Praxis - von wo Sie wollen. In nur 14 Monaten haben Sie Ihren MBA Business Management berufsbegleitend erfolgreich absolviert.

Das MBA Business Management Fernstudium richtet sich an Selbstständige sowie MitarbeiterInnen des unteren und mittleren Managements in Wirtschaftsunternehmen, NPO´s und NGO´s aus allen funktionalen Bereichen (Finanz, Marketing, Produktion, Vertrieb etc.), um ihnen den Aufstieg in leitende Positionen zu ermöglichen.

Das MBA Business Management Fernstudium ist auch ohne Abitur / Matura möglich! (siehe Zulassung!)

 

Studienort:
Studieren Sie, von wo Sie wollen – ohne Präsenz!
 
Studienbeginn:
Jederzeit
 
Studienformen:
Fernstudium ohne Präsenz, berufsbegleitend
12 Monate + 2 Monate für Projektarbeit
Gesamtkosten EU: 8.900,-€
Gesamtkosten Nicht-EU: 8.900,-€


MBA Business Management: Module

Academic Research
Die TeilnehmerInnen verstehen und beherrschen die grundsätzlichen Anforderungen an wissenschaftliche Arbeit, verstehen die unterschiedlichen Aufgabenstellungen der Finanzbereiche und ihre Wirkungszusammenhänge untereinander und mit anderen Unternehmensbereichen,  verstehen das Instrumentarium der Mitarbeiterführung und können es anwenden.   
        
Financial
Die TeilnehmerInnen verstehen das System der doppelten Buchhaltung und können Bilanzierungsstrategien entwickeln und umsetzen. Sie können Bilanzen analysieren und interpretieren und folgerichtige Maßnahmen ergreifen.   
        
Economics
Die TeilnehmerInnen kennen und verstehen die grundsätzlichen volkswirtschaftlichen Modelle sowie die aktuellen volkswirtschaftlichen Themen. Sie können Wirkungen der nationalen und globalen Entwicklungen auf ihre Unternehmenstätigkeit ermessen.   
        
Financial Management
Die TeilnehmerInnen können finanzielle Erfordernisse von Unternehmen ermitteln, Finanzierungsmodelle entwerfen, evaluieren und für das Unternehmen das erforderliche Kapital optimierend vom Finanzmarkt beschaffen.   
        
Controlling & Businessplanning
Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, das Instrumentarium der operativen Unternehmenssteuerung einzusetzen und den Planungsprozess zu konzipieren, zu koordinieren, durchzuführen und deren Umsetzung zu überwachen.   
        
Marketing & Sales
Die TeilnehmerInnen können Märkte definieren und abgrenzen, Marktbedürfnisse erfassen und in Produkt- / Leistungsspezifikationen umsetzen. Sie können die Kommunikationsmittel angemessen einsetzen, Verkaufsorganisationen strukturieren und Verkaufsargumentationen entwickeln.       
        
Strategic Management
Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, systematisch eine Unternehmenstrategie zu entwickeln und basierend auf einem strategiespezifischen Kennzahlensystem die Umsetzung der Strategie zu steuern.           
        
HR Managment & Organisational Management
Die TeilnehmerInnen verstehen und beherrschen das Instrumentarium der Personalbedarfsermittlung, der Personalbeschaffung, -Beurteilung und des Personalabbaues;  sie wissen, wie MitarbeiterInnen als „wertvollste Ressource des Unternehmens“ zu effizienter und effektiver Zusammenarbeit verholfen werden kann.    
 


MBA Business Management: Karriere

Verschaffen Sie Ihrer Karriere und Zukunft eine solide wirtschaftliche Basis. Profitieren Sie aus über 25 Jahren Berufserfahrung von unseren Experten, welche zahlreiche praxisbezogene Business Cases für Sie erarbeitet haben. Über 588 kurze Videos, Multiple Choice Tests zu allen Kapiteln und ein motivierendes Creditsystem geben Ihnen das Fundament für Ihre Zukunft.
Der Schritt aus dem unteren und mittleren – funktionsgebundenen – Management in leitende Positionen mit umfassender, funktionsübergreifender Verantwortung erfordert die bisher erfolgreichen speziellen Fachkenntnisse des funktionalen Bereiches, um dem Blick auf Gesamtzusammenhänge zu erweitern, Leitungs- und Führungsfähigkeiten zu stärken und zur Initiative und Selbständigkeit zu befähigen.

In Befragungen von ManagerInnen bzw. UnternehmerInnen wird darin die größte Barriere für individuelle Karriereentwicklungen und in die Unternehmensentwicklung gesehen.
 


MBA Business Management: Zulassung

Formale und akademische Voraussetzungen:

  • ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig) oder
  • eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung (Beurteilung auf Basis der Deskriptoren zur Beschreibung der Niveaustufe 6 des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR)) auf Basis
    • einer Hochschulreife (Matura / Abitur) und zumindest fünfjährige Berufspraxis oder
    • eines Abschluss eines Expertenlehrgangs/Diplomlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS mit einer zumindest dreijährigen Berufspraxis (mehr) oder
    • der positiven Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung und eines Mindestalters von 21 Jahren (Lehre - Studieren ohne Matura möglich)

 


MBA Business Management - Impressionen


Übersicht der Master- bzw. MBA-Studiengänge - ELC E-Learning-Consulting GmbH

Infoabende

In regelmäßigen Abständen finden ONLINE MBA Infoabende statt.

Hier finden sich weitere Informationen


Holen Sie sich Ihre Fortbildungskosten zurück!

Die Studiengebühren und die mit dem Lehrgang verbundenen Kosten können steuerlich als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abgesetzt werden. Dadurch kann die finanzielle Belastung eines MBA-Studiums erheblich gemindert werden. Je nachdem wie hoch die eigenen Einkünfte und der damit verbundene persönliche Steuersatz ist, beteiligt sich der Staat durch die Steuerreduzierung indirekt mit bis zu 50 Prozent an den Kosten.


Für Sie bedeutet das:


Bewerben Sie sich im laufenden Kalenderjahr, können Sie sich bereits im 1. Quartal des Folgejahres bis zu 50 Prozent Ihrer Fortbildungskosten vom Finanzamt zurückholen.


Mehr Informationen betreffend steuerlicher Absetzbarkeit von MBA-Programmen finden Sie hier.


Hochschule

ELC E-Learning-Consulting GmbH


Studienorte: Fernstudium

Fernstudium
-- kein Standort --
-- kein Standort --
T   +43 664 3951468
E   r.schermann@e-learning-group.com