Business Schools in der Schweiz

Die Schweiz gilt in der Ausbildung von Managern in Europa oft als federführend, global als bemerkenswerter Mitstreiter. Tatsächlich sind MBAs und Weiterbildungs-Master in der Schweiz weit verbreitet. Die akademische Weiterqualifikation ist hier für Anwärter für Führungspositionen fast schon als obligatorisch zu bezeichnen.

Daher gibt es neben dem MBA und EMBA in der Schweiz auch den so genannten Master of Advanced Studies (kurz: MAS) als dritte Alternative auf dem Gebiet der Weiterbildungs-Master.

Qualität hat ihren Preis!

Qualitativ versprechen die Business Schools der Schweiz ein international ausgerichtetes, professionelles Studienumfeld. Dafür sind die Studiengebühren und -kosten in der Schweiz im internationalen Vergleich schon für die klassischen Master-Studiengänge sehr hoch. Ein MBA, EMBA oder MAS trägt an renommierten Business Schools stets einen stolzen Preis, bringt allerdings gute Berufsperspektiven und Aufstiegschancen mit sich.

Unter anderem gibt es die folgenden Anbieter (Business School und andere Hochschulen) von MBA-Programmen und Weiterbildungs-Mastern:

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.