Erfolg und Misserfolg

"Success is often achieved by those who don`t know that failure is inevitable.”
Coco Chanel

Coco Chanel, eigentlich Gabrielle Bonheur Chasnel, zählt wohl zu den erfolgreichsten Frauen des 20. Jahrhunderts. Obwohl sie aus ärmlichen Verhältnissen stammte, strebte sie schon früh nach höheren Zielen. Ihr ganzes Leben widmete sie der Erfüllung ihrer Träume.

Und das ist, was Erfolg ausmacht.

Was ist Erfolg?

In unserem Alltag gebrauchen wir das Wort Erfolg ganz selbstverständlich: Wir sprechen von erfolgreichen Persönlichkeiten, verwenden Redewendungen wie „ein voller Erfolg“ oder „von Erfolg gekrönt“. Dennoch besitzt der Begriff Erfolg immer eine gewisse Undeutlichkeit. Was genau ist Erfolg? Was macht Erfolg aus?

Generell wird Erfolg als das Erreichen eines Ziels, dem positiven Ergebnis einer Bemühung und dem Gewinn von Anerkennung für eine Leistung oder Tat definiert. Doch neben dieser generellen Definition hat Erfolg auch immer eine persönliche  Bedeutung, denn jeder Mensch deutet seinen Erfolg anders. Vielleicht sind Sie an einer Karriere in der Chefetage interessiert und wünschen sich berufliche Anerkennung? Oder Sie verfolgen das Ziel, Ihren Beruf mit Ihrer Familie in Einklang zu bringen? Vielleicht streben Sie auch nach materiellen Werten, wie dem Kauf eines Autos oder einer Eigentumswohnung? Klar ist, dass Erfolg viele Facetten hat, die sich im Laufe Ihres Lebens ändern können und je nach Interesse und Ihren eigenen Motiven unterschiedlich ausfallen. Zudem kann sich Ihre Definition von Erfolg auf Ihre Ziele im Leben allgemein oder lediglich auf Teilbereiche desselben beziehen.

Beruflicher und persönlicher Erfolg

Gesellschaftlich wird in der Regel zwischen beruflichem und persönlichem Erfolg unterschieden.

Ein erfülltes Privatleben, der Einklang zwischen Beruf und Familie, eine große Familie, ein unabhängiges Single-Dasein… je nachdem, welche Ziele für Sie erstrebenswert sind, gehört das Erreichen dieser zu Ihrem persönlichem Erfolg.

Erfolg im Beruf hat neben diesen privaten Komponenten auch immer eine gewisse gesellschaftliche und vor allem auch ökonomische Bedeutung. Damit gilt der berufliche Erfolg für viele als eines der wichtigsten Ziele im Leben.
Beruflicher Erfolg bedeutet für viele Menschen, ihren Beruf interessant zu finden, mit schwierigen Situationen umgehen zu können, Spaß an ihrer Arbeit zu haben, freie Entscheidungen zu treffen und sich bei der Arbeit wohl zu fühlen. Zudem gelten Menschen beruflich als erfolgreich, sobald sie auf ihrem Gebiet über besonderes Wissen und diverse Fähigkeiten verfügen, die sie auch aktiv anwenden. Erfolgreiche Menschen sind daher oft dazu bereit, Verantwortung zu übernehmen, sich selbst zu motivieren und sich Unterstützung zu suchen, wenn sie welche benötigen.

Wie werde ich erfolgreich?

Erfolg und Misserfolg

Um zu klären, wie Sie erfolgreich werden, ist es zunächst wichtig zu wissen, dass Misserfolg nicht mit einem Scheitern gleichzusetzen ist. Im Gegenteil – Misserfolg ist sogar eng mit Erfolg verknüpft, wie auch das Zitat Coco Chanels verdeutlicht.

Betrachten Sie die Definition des Wortes Erfolg, so ist auch die Erklärung für Misserfolg relativ schnell gefunden: Bedeutet Erfolg das Erreichen eines Ziels, so meint Misserfolg, dass Sie Ihre gesetzten Aufgaben nicht gemeistert haben. Dennoch sollten Sie in diesem Zusammenhang nicht von Versagen sprechen. Letztendlich ist dies eine Frage der eigenen Wahrnehmung und wie Sie mit Ihrem Rückschlag umgehen wollen. 

Wie also sollte ich vorgehen, wenn ich sowohl beruflich als auch privat erfolgreich werden will?

Dies ist eine gute Frage, auf die es leider keine pauschale Antwort gibt. Dennoch finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen können, erfolgreicher zu werden:

  • Setzen Sie sich realistische Ziele: Sobald Sie Ihre Ziele sehr hoch ansetzen, wird es auch schwieriger, diese zu erreichen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in diesem Fall einen Misserfolg erleben, ist damit sehr hoch. Wie wollen Sie sich bestätigt fühlen, wenn Sie derart hohe Ansprüche an sich selbst stellen? Setzen Sie sich daher realistische Ziele, die Sie angehen und mit Zufriedenheit abschließen können. Sollten Sie trotzdem einen Misserfolg erleben, ist dies nicht das Ende - versuchen Sie, Ihre Ziele auf einem anderen Weg zu verfolgen.
  • Bewahren Sie Ausdauer: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Setzen Sie sich jeden Tag mit Ihren Zielen auseinander und überlegen Sie konkret, wie Sie diese erreichen wollen und können.
  • Setzen Sie sich Prioritäten: Die Ziele, die für Sie besonders erstrebenswert und wirklich wichtig sind, sollten bei Ihnen an erster Stelle stehen. Versuchen Sie, Ihre Zeit, Energie und Ihren Eifer auf diese Ziele zu konzentrieren.
  • Suchen Sie sich ein Vorbild: Egal ob Coco Chanel, Steve Jobs oder Barack Obama: Vorbilder können uns helfen, unsere Ziele zu erreichen. Was finden Sie an Ihrem Vorbild bewundernswert? Welche Charaktereigenschaften würden Sie ebenfalls gerne besitzen? Machen Sie sich diese Dinge bewusst und überlegen Sie, wie Sie Ihrem Idol ein Stück näher kommen könnten.
  • Arbeiten Sie an sich selbst: Wenn Sie beruflichen oder privaten Erfolg anstreben, ist vor allem eins wichtig: Arbeiten Sie stetig an sich selbst und bleiben Sie sich dabei treu. Jede Investition in Ihre Entwicklung bringt Sie Ihrem Zielen einen Schritt näher.

Coco Chanel hat es vorgemacht: Die Pariserin verfolgte ihr Leben lang ihre selbstgesteckten Ziele, spornte sich bis ins hohe Alter zu Höchstleistungen an und entwickelte sich und ihre Kreationen immer weiter. Denn darum geht es letztlich beim Erfolg: Die eigenen Ziele zu erreichen, um sich mit Zufriedenheit weiterentwickeln zu können. Dies gilt letztendlich für alle Bereiche unseres Lebens.

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.