MBA in Amsterdam

Amsterdam für MBA-Studenten

Amsterdam strahlt als Hauptstadt der Niederlande eine ganz besondere Atmosphäre aus und ist bei Studenten überaus beliebt.
Von den rund 800.000 Einwohnern sind ganze 70.000 Studenten, die tagtäglich durch die mit Grachten durchzogene Stadt „fietsen“ (auf dt. „Fahrrad fahren“). Doch nicht nur der Grachtengürtel lockt zahlreiche Besucher nach Amsterdam.


Die historische Stadt bietet mit ihren vielen Museen, wie dem Rijksmuseum, dem Anne Frank Haus und dem Van Gogh Museum, viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Besonders beliebt bei Amsterdamer Studenten sind auch der Vondelpark, der zum gemütlichen Beisammensein einlädt  sowie der Dam, dem zentralen Hauptplatz der Stadt, der zugleich der bekannteste Stadtplatz der Niederlande ist.

MBAs an Universitäten und Business Schools  in Amsterdam

Amsterdam blickt als Studentenstadt auf eine lange Tradition, die bis ins 17. Jahrhundert  zurückreicht. Das Atheneum Illustre, der erste Vorläufer der Universität,  wurde bereits 1632 ins Leben gerufen. 1877 wurde die erste Universität in Amsterdam, die Universität von Amsterdam (UvA), eröffnet. Neben der UvA haben auch zahlreiche weitere Universitäten, Fachhochschulen und Business Schools ihren Sitz in der Stadt am Ijsselmeer.


Auf der Karte erhalten Sie einen ersten Überblick über Universitäten und Business Schools in der niederländischen Hauptstadt.

MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master helfen Ihnen dabei, einen Karrieresprung zu machen. Passende Programme werden unter anderem von der Amsterdam Business School und der Open University Business School  angeboten.

Karriere in Amsterdam


Amsterdam ist nicht nur die größte Stadt in den Niederlanden, sie ist wirtschaftlich auch von hoher Bedeutung für das Land. Dank des Hafens und der guten Anbindung über den Flughafen Schiphol  ist die Stadt ein Treffpunkt für Businessmeetings. Zudem zieht es  viele Unternehmen aufgrund der interkulturellen Ausstrahlung und des stabilen wirtschaftlichen Klimas nach Amsterdam.

Nationale Firmen wie die Brauerei Heineken und der Elektronikkonzern Philips haben in Amsterdam ihren Hauptsitz. Bekannte niederländische Großbanken wie ABN AMRO, Rabobank und die ING Groep, aber auch internationale Unternehmen wie Cisco Systems tragen zur wirtschaftlichen Bedeutung der Stadt bei.

MBA- und EMBA-Programme in Amsterdam:

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.