MBA in Lugano

Lugano, gelegen am Tourismusmagnet Luganersee, gilt nach Zürich und Genf als drittgrößtes Finanzzentrum der Schweiz. Es wird auch die Stadt der Parks und Blumen, der Villen und Sakralbauten genannt. Die Amtssprache in Lugano ist Italienisch und das Stadtbild hat einen starken italienischen Charakter.Die historische Altstadt umgeben von den Tessiner Bergen und dem Luganersee, macht Lugano zu einer attraktiven Stadt, nicht nur für Touristen.

MBAs an Universitäten und Business Schools in Lugano

Die University of Lugano (Università della Svizzera italiana, USI) ist eine relativ neue Universität, gegründet 1996. In der Schweiz zählt sie zu den eher kleineren Universitäten mit rund 3.000 Studenten, was jedoch positiv für den Austausch zwischen Studenten und Dozenten sein kann. Viele der Studierenden kommen aus Italien, jedoch vor allem die englischsprachigen Master-Programme ziehen auch internationales Publikum an.

Rund ein Fünftel sind internationale Studenten. Anzumerken sind an dieser Universität die vergleichsweise hohen Studiengebühren. Es ist deshalb ratsam, sich schon vor Studienbeginn über Möglichkeiten der Finanzierung Finanzierung zu informieren. Auf der Karte erhalten Sie einen ersten Überblick über Hochschulen und Universitäten in Lugano.

Karriere mit einem MBA Studium in Lugano


Lugano gilt als drittgrößtes Finanzzentrum der Schweiz. Die Stadt beherbergt zahlreiche Großbanken, die auch als Arbeitgeber interessant sein könnten. Unter anderem haben hier UBS und Credit Suisse ihre Niederlassung. Ein weiteres Standbein Luganos sind Rohstoffhandelsunternehmen, wie Duferco oder Interbulk Trading. Zusätzlich ist Tourismus, wie in den meisten Schweizer Städten, ein Bereich in dem sich Fuß fassen lässt.

MBA-und EMBA-Programme in Lugano:

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.