MBAs mit Schwerpunkt auf Ländern & Märkten

Die Globalisierung zeigt sich am stärksten in den wirtschaftlichen Verflechtungen der Länder weltweit. Das internationale Wirtschaftsgeschäft eröffnet zahlreiche Chancen, bringt aber auch immer wieder große Probleme mit sich. Andere Länder, andere Sitten – das bezieht sich nicht nur auf die Konsumgewohnheiten oder Mitarbeitermentalität; auch Unterschiede in der Besteuerung, in der Rechtslage oder der Infrastruktur eines Landes machen grenzüberschreitende Geschäftsaktivitäten zum Risiko.

Um diesen Herausforderungen gewachsen zu sein, benötigen Manager mit internationaler Verantwortung nicht nur betriebswirtschaftliche Kenntnisse, sondern auch ein umfassendes Bild des fremden (Arbeits-, Lieferanten- und Absatz-) Markts. Wenn Sie sich in diesem Bereich weiterqualifizieren möchten, ist ein MBA-Programm mit internationalem Schwerpunkt das Richtige für Sie:

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.