Error: Keine Ansicht gewählt. MBA Mergers and Acquisitions

MBA Mergers & Acquisitions

Wirtschaftliche und juristische Fachinhalte

Die weltweite Nachfrage nach Experten im Bereich Mergers und Acquisitions spiegelt sich insbesondere am deutschen Markt deutlich wieder. Unternehmensfusionen und –übernahmen erfahren eine wachsende Bedeutung. Fach- und Führungskräfte, die für diesen Wirtschaftsbereich spezialisiert und qualifiziert sind, bleiben jedoch Mangelware. Dieser dynamische Sektor verlangt nach Expertise in Management, Betriebswirtschaft und den Rechtswissenschaften. Der interdisziplinäre MBA Mergers and Acquisitions reagiert auf eben diesen Bedarf.

Im MBA Mergers und Acquisitions erweitern Sie Ihr interdisziplinäres Denken und Handeln mit Kenntnissen des Finanz-, Unternehmens- und Wirtschaftsrechts. Darüber hinaus wenden Sie Ihre bisherigen Berufserfahrungen an, um möglichst praktisch zu erlernen, welche Aspekte in der Unternehmensakquise maßgebend sind. Inhaltlich begegnen Ihnen im Studienverlauf Themen wie Buchführung, Bilanzen und Unternehmensstrategie.

EMBA Mergers and Acquisitions – Studium für Führungskräfte

Einige Hochschulen bieten den Master of Business Administration in Mergers and Acquisitions speziell als Weiterbildung für Führungskräfte, also als Executive MBA, an. Der EMBA Mergers and Acquisitions setzt dementsprechend eine mehrjährige Berufserfahrung voraus und wird in der Regel berufsbegleitend in einer Mischung aus Fern- und Präsenzstudium absolviert.

Auf diese Weise brauchen Sie während des durchschnittlich zweijährigen Studiums Ihre Karriere nicht zu unterbrechen. Insbesondere der Austausch von Informationen, Strategie und Kompetenz mit anderen Unternehmern rechtfertigt die zeitliche Doppelbelastung eines EMBA-Studiums.

Neue Karriereperspektiven mit dem MBA Mergers and Acquisitions

Der weltweit wachsende Bedarf an Führungskräften, die sich die betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen einer Unternehmensfusion oder –übernahme zur Aufgabe machen, verspricht neue Berufsperspektiven. In der Tat stehen Ihnen mit dieser zusätzlichen Qualifikation viele neue Aufgabenfelder offen, beispielsweise in Rechtsabteilungen großer Konzerne oder in Unternehmensberatungen.

Den MBA Mergers and Acquisitions können Sie an folgenden Hochschulen absolvieren:

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.