ELC E-Learning-Consulting GmbH

web_170918_MAM_MBA_Profilbild.jpg

Trägerschaft

privat, staatlich anerkannt

Links zur Institution
fernstudium.study/

ELC E-Learning-Consulting GmbH

„We teach what we practice, we practice what we teach“ – Wir, die ELC E-Learning-Consulting GmbH bieten mit unseren Fernstudiengängen in Kooperation mit der FH Burgenland neueste interaktive Lerntechnologien, die einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Motivation und Wissensnachhaltigkeit für die StudentInnen leisten – praxisorientiert und nachhaltig. Das creditorientierte didaktische Konzept und die Drehbücher basieren auf der langjährigen Erfahrung unserer Partner und Mitarbeiter. Gemeinsam mit der FH Burgenland bieten wir MBA Fernstudiengänge ohne Präsenztage, berufsbegleitend, in nur 14 Monaten in den Bereichen Finance, Business Management sowie Projekt- und Prozessmanagement an.

ELC E-Learning-Consulting GmbH: Unternehmenskultur

Unsere heutige Zeit verlangt immer mehr Flexibilität und rasche Umsetzbarkeit des erlenten Know Hows. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen praxisorientiertes, methodisch perfekt aufbereitetes Lernmaterial interaktiv anzubieten. Wir streben nach neuer Technologie um das Lerntempo zu erhöhen. Freie Zeiteinteilung, einfaches und rasches Anmeldeverfahren, eine selbsterklärende Benutzeroberfläche, ein motiviertes Lernen gepaart mit transparentem nachhaltigen Lernzuwachs zeichnet unter anderem unsere Kultur aus.

ELC E-Learning-Consulting GmbH: Zulassungsvoraussetzung & Anmeldung

a)  Formale und akademische Zulassungsvoraussetzungen:
 

  • ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig) oder
  • eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung (Beurteilung auf Basis der Deskriptoren zur Beschreibung der Niveaustufe 6 des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR)) auf Basis
    •  einer Hochschulreife und zumindest fünfjährige Berufspraxis (Studieren mit Matura / Abitur) oder
    • eines Abschluss eines Expertenlehrgangs/Diplomlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS mit einer zumindest dreijährigen Berufspraxis oder
    • der positiven Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung und eines Mindestalters von 21 Jahren (Studieren ohne Matura / Abitur)

b)  Aufnahmeverfahren
 

  • StudienwerberInnen füllt das Anmeldeformular aus und übermittelt Unterlagen (Lebenslauf, Passkopie, Zeugnisse, Studienerfolgsnachweise, Nachweis der Berufserfahrung) und ggfs. Anrechnungsantrag an das Studienservice in digitaler Form (schermann@e-learning-consulting.com). Alle Unterlagen müssen in deutscher oder englischer Sprache abgebeben werden. Etwaige Übersetzungen sind notariell zu beglaubigen (Anmeldeformular).
  • Anmeldeunterlagen werden auf Vollständigkeit geprüft (bei Bedarf werden fehlende Unterlagen nachgefordert) und anschließend an die Lehrgangsleitung des AIM in digitaler Form übermittelt.
  • Lehrgangsleitung überprüft Zulassungsvoraussetzungen (ev. Nachforderung zusätzlicher Unterlagen), innerhalb von 14 Tagen wird eine Zu- oder Absage an das Studienservice übermittelt.
  • Studienservice übermittelt Zu- oder Absage an Studienwerber (bei Zusage wird zudem die Rechnung übermittelt).
  • Die Freischaltung des Lehrgangs auf der Studien- bzw. E-Learning-Plattform erfolgt im 1. Präsenzblock.

 

 

ELC E-Learning-Consulting GmbH - Impressionen


Übersicht der Master- bzw. MBA-Studiengänge - ELC E-Learning-Consulting GmbH

Infoabende

In regelmäßigen Abständen finden ONLINE MBA Infoabende statt.

Hier finden sich weitere Informationen

Holen Sie sich Ihre Fortbildungskosten zurück!

Die Studiengebühren und die mit dem Lehrgang verbundenen Kosten können steuerlich als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abgesetzt werden. Dadurch kann die finanzielle Belastung eines MBA-Studiums erheblich gemindert werden. Je nachdem wie hoch die eigenen Einkünfte und der damit verbundene persönliche Steuersatz ist, beteiligt sich der Staat durch die Steuerreduzierung indirekt mit bis zu 50 Prozent an den Kosten.


Für Sie bedeutet das:


Bewerben Sie sich im laufenden Kalenderjahr, können Sie sich bereits im 1. Quartal des Folgejahres bis zu 50 Prozent Ihrer Fortbildungskosten vom Finanzamt zurückholen.


Mehr Informationen betreffend steuerlicher Absetzbarkeit von MBA-Programmen finden Sie hier.

Standorte

Unser Hauptstandort:

ELC Oberwart

Industriestr. 26/Top 4
Oberwart
Österreich
Burgenland
T +43 1 36 19 767
Unsere weiteren Standorte:

ELC Wien

Oberlaaer Straße 314 / Top
1230 Wien
Österreich
Wien
T +43 1 36 19 767

Fernstudium


Fernstudium

T +43 1 36 19 767
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.