MBA in Marketing

web_1464010580-1193-1140.jpg

FAKTEN ZUM MASTER

Studienort:

Kassel

Fachrichtung:

MBA, Medien, Wirtschaft und Management

Abschluss:

Master of Business Administration

Unterrichtssprache:

Deutsch

Studienbeginn:

Bewerbungsschluss:

Studienform:

berufsbegleitend

Dauer:

27 Monate Studienzeit

Kosten EU:

4000 EUR / Semester

Kosten Nicht-EU:

4000 EUR / Semester

MBA in Marketing

Lebenslanges Lernen ist gerade im Marketing mehr als ein Schlagwort – es ist notwendige Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg. Denn Unternehmen stehen in ihren Absatzmärkten vor immer neuen Herausforderungen, denen sie kreativ und flexibel begegnen müssen. Von Marketing-Spezialisten und Führungskräften wird erwartet, dass sie sich mit aktuellen Entwicklungen auseinandersetzen sowie sich mit innovativen Marketinginstrumenten und modernen Managementmethoden auskennen.

 

Der berufsbegleitende MBA in Marketing vermittelt berufserfahrenen Teilnehmern das nötige Rüstzeug, um auch in Zeiten des Wandels die Herausforderungen in Marketing, Vertrieb oder Beratung erfolgreich zu meistern. Die Universität Kassel hat diesen Studiengang entwickelt und neue Maßstäbe in der professionellen Marketingausbildung gesetzt.


UNIKIMS: Berufsbegleitendes Master- und MBA-Studium an der Uni Kassel


MBA in Marketing: Inhalte

Ein flexibles Studienkonzept mit ganztägigen Präsenzseminaren an Wochenenden (in der Regel freitags und samstags), komplementären E-Learning-Seminaren und einem interessengeleiteten Selbststudium unterstützt konsequent die berufsbegleitende Ausrichtung.

Die 25 Präsenztage dienen einem qualitativ hochwertigen Wissenstransfer und dem intensiven Austausch zwischen Dozenten und Studierenden. Daher ist jeder Studienjahrgang auf ca. 20 Teilnehmer beschränkt. Die Dozenten des MBA in Marketing sind renommierte Hochschulprofessoren aus ganz Deutschland mit langjähriger Erfahrung in der anwendungsbezogenen Managementweiterbildung. Die Studierenden erhalten so direkten Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse verschiedener Hochschulen, aufbereitet für die praxisorientierte Marketingweiterbildung.

 

Inhaltlich gliedert sich das Studium in vier Semestern mit je drei Modulen sowie in die Masterthesis auf, die im fünften Semester verfasst wird. Folgende Themengebiete werden während des Studiums behandelt:

 

  1. Semester: Marketingkonzept & Kundenorientierung, Market Intelligence & Consumer Insights, Strategisches Marketing
  2. Semester: Product und Brand Management, Sales Management & Integrated Communications, Customer Experience Management
  3. Semester: Business Analytics & Business Development, Marketing Performance Management & Marketingrecht, Digital Integration & Transformation
  4. Semester: Ethik, Verhandlungs- und Konfliktmanagement, Komplexitäts- und Zeitmanagement, Informationsmanagement & wissenschaftliches Arbeiten

Die Bearbeitung von Prüfungsleistungen erfolgt in der Regel in Form von Online-Präsentationen und Hausarbeiten zwischen den Präsenzseminaren. Im Zusammenspiel mit dem Zugang zu dem umfangreichen Angebot an E-Medien und digitalen Publikationen der Universitätsbibliothek Kassel ermöglicht der MBA in Marketing  ein bequemes Nachbearbeiten und Selbststudium vom heimischen Schreibtisch und schafft somit die Voraussetzungen für eine ausgewogene Verbindung von Beruf, Studium und Privatleben.

 


MBA in Marketing: Karriere

Der MBA in Marketing richtet sich an Fach- und Führungskräfte

 

  • im Bereich Marketing / CRM / Unternehmenskommunikation, die zukünftig in verantwortlicher Position die Unternehmensaktivitäten im Marketing, Vertrieb oder CRM steuern werden und ihre Kenntnisse im Bereich Marketing  erweitern wollen. In diesem Bereich ist es besonders relevant, Anforderungen und Lösungsansätze für den professionellen Einsatz moderner Marketingkonzepte und innovativer Kommunikationsmedien zu kennen.
  • im Bereich Vertrieb / Consulting, die Kunden bei ihren Aktivitäten im Marketing, Vertrieb oder CRM beraten oder beratungsintensive Dienstleistungen im Bereich Marketing vertreiben wollen. Im diesem Tätigkeitsfeld ist es notwendig, die neuesten Entwicklungen im Marketing zu kennen, um eine kompetente und erfolgreiche Beratungs- und Vertriebsarbeit zu gewährleisten.

Neben der Vermittlung von Fachkompetenzen (Sach- und Methodenkompetenz) durch die Förderung von analytischem und vernetztem Denken sowie von Lösungs- und Handlungskompetenz wird auch die Weiterentwicklung und Festigung von Sozialkompetenzen sowie die Verantwortungsübernahme der Teilnehmer angestrebt. Die Studienteilnehmer sollen dabei die Fähigkeit erwerben, das vermittelte Wissen auf bekannte und neue Probleme anzuwenden sowie sich auch nach dem Studienabschluss selbststständig neues Marketingwissen anzueignen und erlernte Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Dementsprechend sollen die Teilnehmer fachspezifisches Wissen erhalten, das sie in der Verbindung mit theoretischem Basis- und Hintergrundwissen in die Lage versetzt, wissenschaftliche Erkenntnis in die berufliche Praxis einzuordnen und sich weiteres Wissen anzueignen. Gleichzeitig sollen sie methodisch-analytische Fähigkeiten erlangen, die ihnen die Anwendung von spezifischen Methoden und Instrumenten im Kontext der beruflichen Marketingpraxis erlaubt.

 


MBA in Marketing: Zulassung

Als nicht-konsekutiver MBA-Studiengang steht das Studium auch Teilnehmern offen, die keinen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss aufweisen (z. B. Ingenieuren, Juristen, Psychologen).


Zugelassen werden kann, wer

 

  • einen Bachelor- oder Diplom-Abschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern und mindestens 210 Credits nachweisen kann und
  • vor der Aufnahme des Masterstudiums eine Berufstätigkeit in privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Unternehmen im Umfang von mindestens 1 Jahr (ohne Ausbildungszeiten) nach Abschluss des ersten Studiums nachweisen kann.

Darüber hinaus kann zugelassen werden, wer

 

  • einen Bachelor- oder Diplom-Abschluss mit mindestens 180 Credits und
  • vor der Aufnahme des Masterstudiums eine Berufstätigkeit in privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Unternehmen im Umfang von mindestens 1 Jahr (ohne Ausbildungszeiten) nach Abschluss des ersten Studiums nachweisen kann.

Bewerber, die im Erststudium 180 ECTS erhalten haben, können die fehlenden 30 ECTS anderweitig erwerben.

 

Die Bewerbung für das Studium erfolgt online. Um das Einschreibeverfahren abzuschließen, benötigen wir folgende Unterlagen in amtlich beglaubigter Kopie:

 

  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur / Fachhochschulreife)
  • Zeugnis des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses (Bachelor, Diplom, etc.)
  • Nachweis über die Exmatrikulation Ihrer letzten Hochschule
  • Nachweis über Berufserfahrung (Beschäftigungszeiten)
  • Nachweis der Krankenversicherung

 


Flexibles Studieren neben dem Beruf

Eine wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche Wissensvermittlung ist eine Lehr- und Lernumgebung, die geeignet ist, Fach-, Methoden- und Anwendungskompetenz zielgerichtet zu vermitteln. Berufstätige Studierende stellen besondere Anforderungen an die Organisation des Studiums und der Wissensvermittlung, denen die UNIKIMS mit einer Kombination aus Präsenz- und Online-Studium Rechnung trägt.

Die Studierenden können einen Teil ihres Studiums unabhängig von Wohn- und Arbeitsort online absolvieren, ohne auf die enge Einbindung in das Studium verzichten zu müssen. Wir ermöglichen ihnen, dass sie jederzeit problemlos miteinander in Kontakt treten können. Unsere E-Learning-Instrumente bieten innovative Möglichkeiten zum Austausch mit Dozenten und anderen Studierenden und schaffen in Verbindung mit der individuellen Betreuung eine Lernumgebung, die auf ein effizientes Studieren ausgerichtet ist.

Neben virtuellen Seminarräumen, die den Dozenten und Studierenden jederzeit für Vorlesungen, Präsentationen und formlose Treffen der Studiengruppen zur Verfügung stehen, gibt es einen virtuellen Campus, auf dem Dokumente, Termine und organisatorische Informationen ausgetauscht werden können.

Dabei schaffen wir eine sinnvolle Ergänzung und Erweiterung des Präsenzstudiums dort, wo durch den Einsatz moderner Technologien ein Mehrwert geschaffen werden kann. Jahrelange Erfahrung im Einsatz von E-Learning-Instrumenten sowie die stetige Reflexion und Weiterentwicklung der Techniken schaffen eine Lernumgebung, die optimal auf die Bedürfnisse berufstätig Studierender ausgerichtet ist.


Berufsbegleitendes Studium an der UNIKIMS


Hochschule

UNIKIMS


Studienorte: UNIKIMS Kassel
Universitätsplatz 12
34127 Kassel
Deutschland
Hessen
T   +49 561 804 2913
E  

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.