Weiterbildungsmaster Medizin & Health Care

Kontinuierliche Weiterbildung ist für Ärzte und Pflegepersonal ein erfolgskritischer Faktor: In der Forschung gibt es immer wieder neue Erkenntnisse und Heilmethoden, die vom Fachpersonal in Krankenhäusern und Praxen so schnell wie möglich angewendet werden sollten. Für weiterbildende Master im Bereich Medizin und Health Care werden daher in der Regel Vorkenntnisse in einem bestimmten Fachbereich vorausgesetzt. Mit einem Weiterbildungsmaster können Sie Ihre Kenntnisse aber auch auf einen neuen medizinischen Themenbereich ausbreiten.

Masterstudiengänge zur Weiterbildung im Fachbereich Medizin & Health Care:

    STUDIENGANG     HOCHSCHULE
  International Health Care Management  
  accadis Hochschule Bad Homburg
  MBA Führung und Management im Gesundheitswesen     Hochschule Neu-Ulm
  Advanced Nursing Practice (ANP)     Hochschule für angewandte Wissenschaften München (HM)
  MBA Gesundheitsmanagement     Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
  Management im Gesundheitswesen     OTH Amberg-Weiden
  Clinical Optometry     Beuth Hochschule für Technik Berlin
  Sozial- und Gesundheitsmanagement     Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)
  Suchthilfe/Suchttherapie     Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
  Business Development - Social, Healthcare and Education Management     SBA Management School
  Management im Gesundheitswesen     Hamburger Fern-Hochschule - HFH
  Sport-/Gesundheitsmanagement (MBA)     Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  International Healthcare Management     Frankfurt School of Finance & Management
  Clinical Research     Universität für Weiterbildung Krems
  MBA Gesundheitsmanagement     Universität Hamburg
  Berufspädagogik (berufsbegleitend)     Technische Hochschule Deggendorf
  Interdisziplinäre Gesundheitsförderung     Hochschule Furtwangen
  MBA Innovatives Gesundheitsmanagement     Universität Potsdam
  Integrative Lerntherapie - Ressourcenmanagement für Lern- und Entwicklungsförderung bei Kindern und Jugendlichen sowie der Transfer in die Praxis     Technische Universität Chemnitz
  MBA Gesundheitsmanagement     Hochschule Osnabrück
  Health Business Administration (MHBA)     Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  MBA Sportmanagement     Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus | MBA-Programm
  Clinical Trial Management     Beuth Hochschule für Technik Berlin
  Klinische Gerontopsychologie     Technische Universität Chemnitz
  Executive MBA Health Care Management     EBS Universität
  MBA Gesundheits- und Sozialwirtschaft     Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus | MBA-Programm
  MBA Social, Healthcare & Education Management     SBA Management School
  Health Care Management     Ernst-Abbe-Hochschule Jena
  MBA Health Care Management     Universität Bayreuth
  Integrated Practice in Dentistry     Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  Komplementäre Medizin - Kulturwissenschaften - Heilkunde     Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  Klinische Heilpädagogik     Katholische Hochschule Freiburg
  Health and Medical Management (MHMM)     Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
  Wirtschafts- und Organisationspsychologie     Steinbeis Hochschule Berlin, Institute of Executive Capabilities (IEC)
  Therapie, Förderung, Betreuung (Clinical Casework) – Psychosoziale Hilfen für gesundheitlich gefährdete, erkrankte und behinderte Menschen     FH Münster
  Advanced Physical Methods in Radiotherapy     Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  Prävention & Gesundheitsförderung     Leuphana Professional School
  MBA Gesundheitsmanagement (berufsbegleitend)     Universität Hamburg
  Executive MBA Health Care Management     SMBS - University of Salzburg Business School
  Parodontologie und Implantattherapie     Dresden International University (DIU)
  Digitalisierung im Gesundheitswesen     Rheinische Fachhochschule Köln
  ...     ...