Selbstmanagement

Es bedarf bekanntlich eines guten Selbstmanagements, um Berufliches und Privates erfolgreich unter einen Hut bringen zu können. Hier also einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können, Ihren Alltag und langfristige Ziele erfolgreich zu managen.

Prioritäten bewusst machen und Zwischenziele setzen

Heutzutage haben wir eine noch nie zuvor dagewesene Auswahl an persönlichen und beruflichen Möglichkeiten. Die erfordert jedoch auch Verantwortung für die eigene Entwicklung und persönliche Reife. Wenn man anstehende Aufgaben bloß schnell hinter sich bringen will, läuft man Gefahr, den Alltag nur noch in Hochgeschwindigkeit zu führen. Es ist daher wichtig, sich sowohl Frei- als auch Auszeiten zu gönnen, in denen Sie sich darüber klar werden können, was Ihnen wichtig ist. Zu einer guten Work-Life-Balance gehört, die langfristigen Ziele möglichst konkret, realistisch und etappenweise zu formulieren.

Planung und Reflexion

Um anstehende Aufgaben zeitnah erledigen und langfristige Ziele realisieren zu können, ist Planung essentiell. Termin- und Monatskalender bieten die Gelegenheit, sowohl einmalige als auch konstante Vorhaben zu konkretisieren. Durch die Visualisierung von Regelmäßigkeiten helfen Sie Ihrem Gehirn, Strukturen zu erkennen und diese langfristig beizubehalten. Bedenken Sie: Selbstmanagement bedeutet, die persönliche und berufliche Entwicklung weitestgehend unabhängig von äußeren Einflüssen zu gestalten. Dies ist vor allem wichtig, um auch Zeit für spontane Gelegenheiten erkennen und nutzen zu können. Notizen, ein Tagebuch oder auch Feedback durch Außenstehende können Ihnen dabei helfen, Ihre Fortschritte ehrlich und kontinuierlich zu überwachen. So können Sie reflektieren, wo genau Sie stehen und wohin es zukünftig gehen soll.

Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten

Wenn Sie merken, dass es irgendwo hapert, ist das kein Beinbruch: Nutzen Sie stets die Chance, Neues zu lernen und Ihre Fähigkeiten auszubauen. Selbstdisziplin lässt sich trainieren, indem Sie sich auch Herausforderungen stellen, bei denen Sie sich ein Stück weit überwinden müssen. Konzentrieren Sie sich dabei aber nicht nur auf Ihre Karriere, sondern berücksichtigen Sie auch Lebensbereiche wie Gesundheit, soziale Kontakte und Hobbys. Erstellen Sie einen Plan dazu, wie Sie mit Schwierigkeiten umgehen wollen und beweisen Sie Mut, indem Sie sich selbst durch Einsatz und Durchhaltevermögen davon überzeugen, was in Ihnen steckt.

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.